Start Sex in deutschland

Sex in deutschland

"Marhaba – Ankommen in Deutschland" ist das erste Programm in Deutschland, das sich auf Arabisch speziell an Flüchtlinge und Zuwanderer aus dem Nahen Osten richtet.

Der Hollywood-Produzent hat mit seinen Filmen im Laufe der Zeit rund 60 Oscars gewonnen, Millionen verdient und die Karrieren vieler Stars wie George Clooney beeinflusst. Ein Verhalten, das Chefs in gehobenen Positionen nicht nur in Amerika und beim Film an den Tag legen.

Die Wissenschaftlerin sieht das Ausmaß sexueller Belästigung in der Arbeitswelt so: "Am weitesten verbreitet ist das Verhalten in Domänen, die sehr männlich dominiert sind." Schwark nennt die Technologiebranche.

Und auch Produzent Harvey Weinstein brachte eine Protestwelle zu Fall.

Was die Beschwerde von Schauspielerin Ashley Judd auslöste, kommentiert die ehemalige Fox News Moderatorin Gretchen Carlson nach einem Bericht der "New York Times": "Wenn eine Frau sich schließlich entscheidet zu sagen, einmal muss Schluss sein, dann kann der Mut ansteckend sein." Die wichtigste Maßnahme gegen all jene, die ihre Position ausnutzen, sei aber immer noch, dass es an der Spitze eines jeden Unternehmens oder Projektes untadelige Vorbilder gebe, sagt Forscherin Sandra Schwark gegenüber der DW.

Was als Belästigung empfunden wird Eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes offenbart, dass sich das Thema sexuelle Belästigung durch die gesamte Arbeitswelt zieht.

Die Hälfte der Befragten - Frauen wie Männer - hat sie am Arbeitsplatz schon erlebt.

"Es ist wichtig, dass ein guter Umgang ohne sexuelle Belästigung vorgelebt wird." Es müsse einen kulturellen Wandel geben.